Aktuelles

 Derzeit sind Semesterferien

Geschichte

Das Corps Palatia-Guestphalia, eine Studentenverbindung in Freiburg, entstand im 10. Mai 1952 durch den Zusammenschluss zweier Corps, die 1935 zwangsweise aufgelöst worden waren: Das Corps Palatia Straßburg zu Freiburg, 1873 in Straßburg gegründet, musste 1918 als Folge des 1. Weltkriegs die Stadt verlassen und war über Marburg 1920 nach Freiburg gekommen, wo 1924 das noch heute genutzte Corpshaus erbaut wurde. Und das Corps Guestphalia Jena, 1841 gegründet, das durch die Teilung Deutschlands nach dem 2. Weltkrieg heimatlos geworden war.

Durch den Zusammenschluss zum Corps Palatia-Guestphalia fanden beide Corps ein neues Domizil in Freiburg im urigen, schindelbedeckten Corpshaus in der Stefan-Meier-Straße 33.