Aktuelles

Praktikum

PRAKTIKUMS - BÖRSE

Ein richtig gewähltes Praktikum vor oder während des Studiums gibt Einblicke in den Arbeitsalltag des angestrebten Berufes. Neigungen und besondere Interessen können so frühzeitig erkannt und bei der Studienplanung berücksichtigt werden. Ebenso kann ein Praktikum natürlich auch falsche Vorstellungen aufdecken und so eventuell vor folgenschweren Fehlentscheidungen schützen.

Um jungen Studenten sowie insbesondere allen Mitgliedern des Corps Palatia-Guestphalia schon im Studium ein breites Spektrum an Erfahrungen und Kontakten anzubieten, versuchen die bereits im Berufsleben stehenden Corpsbrüder, Praktika in den unterschiedlichsten Bereichen für angehende Akademiker und auch für Fachhochschulabsolventen zur Verfügung zu stellen oder zu vermitteln.

Aktuell bieten wir Praktika in folgenden Bereichen an:

Für angehende Juristen:

Praktika bei Verbänden, renommierten Anwaltskanzleien und Beratungsunternehmen in München, Nürnberg, Würzburg, Augsburg, Regensburg, Hamburg, Hannover, Coburg, Frankfurt und Düsseldorf.

Außerdem besteht die Möglichkeit, im Fachgebiet „Medienrecht“ im Justitiariat des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) ein Praktikum zu absolvieren!

Für angehende Mediziner:

Famulaturen und Praktika in den Fachrichtungen Herz- und Gefäßchirurgie, allgemeine Chirurgie und Frauenheilkunde an den Unikliniken in Freiburg, München und Erlangen. 

Außerdem können Praktika in den Bereichen Krankenpflege, Labor und Klinikmanagement vermittelt werden.

Für angehende Wirtschaftswissenschaftler:

Praktika in internationalen Unternehmen, Verbänden, Beratungsunternehmen und Wirt-schaftsprüfungsgesellschaften in den Fachbereichen Marketing, Vertrieb, EDV, Projektsteuerung, Konzept- und Strategieentwicklung, Qualitäts-management, Internet, Controlling und Immobilienwirtschaft.

Für andere Berufsgruppen:

Hospitationspraktika an allgemeinbildenden Gymna-sien, Praktika im Deutschen Bundestag, bei der Bundestagsverwaltung, bei einer Fraktion des Deutschen Bundestages oder einem Abgeordneten.

Über die fachlichen und zeitlichen Voraussetzungen, die jeweiligen Einsatzorte und eine ggf. gezahlte Vergütung informieren wir gerne in einem persönlichen Gespräch!

Bitte wenden Sie sich möglichst per E-Mail an:

Thomas Bothe
E-Mail: thomas.bothe@zf.com
Tel.: Büro 09721-475 6951 / mobil: 0172-6730192.