Aktuelles

Das autonome Fahrzeug

Pfälzer-Westfalenkolloquium am
24.01.2019 um 20 hct adH

Rat und Tat

Gemeinsam studieren - Unterstützung beim Studium

Oft erleichtert ein guter Rat und die Unterstützung eines älteren Semesters den Studienalltag enorm. Wir legen daher großen Wert darauf, dass alle Corpsbrüder einen regen Gedanken- und Informationstausch untereinander pflegen.

So können insbesondere die Alten Herren durch ihre Berufserfahrung den Studierenden eine kostenlose, aber umso effektivere Hilfestellung bieten.

Fachspezifische Betreuung

Bei Palatia-Guestphalia erfährt der junge Student während seines Studiums eine besondere fachspezifische Betreuung. Dabei übernimmt ein jüngerer Corpsbruder gleicher Fachrichtung die praktische Beratung im Studienalltag (wann welches Seminar/welchen Kurs belegen?, wo einschreiben?, welche Bücher kaufen? usw.). Ein älterer Corpsbruder, der in der Regel über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügt, hilft dem jungen Studenten schon zu Beginn des Studiums bei der Planung des späteren Berufsweges. Er überwacht den Verlauf des Studiums entsprechend der Neigungen und Fähigkeiten seines "Schützlings" und wird unterstützend und beratend tätig. In jährlichen Treffen werden die erreichten Ziele besprochen und neue Zielprojektionen festgelegt. So erreichen wir, dass die jüngeren Corpsbrüder ihr Studium planvoll strukturieren, zielstrebig absolvieren und in angemessener Zeit erfolgreich abschließen.

Interessante Links:

www.studiengebuehren-bw.de

Medizinische Fakultäten:

Ausbildung im Vergleich (I)

Ausbildung im Vergleich (II)